Wetterschutzrollos

SOLARMATIC’s Windschutz-Markise ist bis zu einer Breite von 8 m und 14 m Höhe baubar.

Komfortable manuelle und elektrische Bedienarten, bis hin zum Solarantrieb, runden das Lieferprogramm des Markisenherstellers ab. Die Windschutz-Markise wird seitlich positioniert. Je nach Ihrer individuellen situation, mit Klarsichtfolie oder Textilscreens bespannt. Jetzt Ihren seitlichen Allwetterschutz konfigurieren.

Windschutz-Markise

mit Folie

Windschutz-Markise

mit Folienfenster

Windschutz-Markise

mit Textilscreens

weitere Informationen

Wünschen Sie sich nicht doch manchmal ein „flexibles“ Fenster auf Ihrer Terrasse, Ihrem Freisitz oder Ihrer Loggia?

Die Lösung sind Flexifenster- Folienrollos mit Reißverschluß. Das Prinzip des Produzenten und Herstellers von Flexi- Fenster´s Windstabilisatoren in der Führungsschiene stammt aus Japan. Deutsche Lizenzproduzenten konfektionieren hieraus Folienrollos gegen Wind und Regen oder kombinieren diese mit einem Sonnenschutztuch. Die Terrassenrollos können auch mit Bürsten in der Fall- Leiste als Fliegengitterrollo bis 16qm konfektioniert werden.

Verlängern Sie den Aufenthalt auf Ihrer Terrasse oder Balkon, auch bei ständigem Wetterwechsel. Der Abendkühle oder dem plötzlich auftretendem Wind oder Regenschauer begegnen Sie am besten mit den leicht bedienbaren und stabilen Folienrollos der deutschen Marke SOLARMATIC®.

Wie windstabil und regendicht sind die flexiblen Fensterrollos?

Unsere zip-Folienrollos sind sehr windfest und regendicht. Sie finden täglich ihre Anwendung in Restaurants in windstarken Lagen wie Restaurants am Meer oder in den Alpen- Skihütten. Deutschland z.Bsp. ist eingeteilt in Windklassen. Die meisten Regionen liegen in der Windklasse 2. Die Weich- PVC- Klarsichtfolien sind absolut winddicht und wasserdicht. In Kombination mit einem Markisentuch gibt es Unterschiede zwischen wasserabperlend und wasserdicht.

Welche Größen gibt es als Flexi-Fensterrollos?

Jedes Flexi-Fenster ist ein maßgefertigtes Unikat. Sie können bis 500 cm Breite und 300 cm Höhe als zip-System und bis 10 m Breite als freihängendes Folienrollo gefertigt werden.

Wieso heißen die Folienrollos Typ 4.2 Flexi-Fenster?

Weil die Folienplanen nicht nur starr davor gespannt, sondern aufrollbar sind. Die Folienrollos sind somit wie ein Fenster zum Durchschauen, aber flexibel auf- und zuzuziehen. Somit sind sie wie „flexible Fenster“.

Was muss ich bei der Reinigung der flexiblen Fensterfolie beachten?

Reinigen Sie das Folientuch am besten mit klarem Wasser und nicht mit kratzenden Bürsten oder aggressiven Reinigungsmitteln. Es ist ein Weich-PVC, welches aufrollt und keine Glasscheibe.

Wo finde ich nähere Angaben zur Folienstärke und den Folienbehängen?

Unter www.Wetterschutzrollos/Behangarten können Sie sich über die Rollfolien und Markisenstoffe umfangreich informieren.

Wer kann mich zu Flexi-Fenstern am besten beraten?

Alle typischste Fragen www.Wetterschutzrollos.de/Häufige-Fragen werden hier prägnant beantwortet. Wenn Sie eine Aufmaß- und Montageberatung wünschen, fragen Sie bitte bei Ihrem regionalem Händler für Pergolas nach SOLARMATIC®-Wetterschutzrollos.

Wann gibt es einen onlineshop für Folienrollos oder Wetterschutzrollos?

Da auch viele Wiederverkäufer an uns bezüglichst eines Konfigurators herangetreten sind, werden wir im Frühjahr 2015 soweit sein und über 100 Optionen von Wetterschutzplanen, Wetterschutzrollos und Senkrechtmarkisen über den onlineshop in 7 Sprachen anbieten.

Wer ist Hersteller oder Produzent von Folienrollos, Flexi-Fenstern und Folienrollos?

In Deutschland sind die Firmen SOLARMATIC® und Neuhardenberger Sicht- und Sonnenschutz und in Polen, sowie Tschechien das Unternehmen www.rolety.com. Ansonsten gibt es ein flächendeckendes Händlernetz auch in Ihrer Region. Fragen Sie bei info@solarmatic.de nach einem Händler für Folienfenster in Ihrer Nähe.

Wieviel kosten Flexi- Fenster und wie hoch sind die Preise als qm?

Jedes Folienrollo ist eine Maßanfertigung. Es gibt daher finden Sie hier einen Richtpreis und die Möglichkeit der Anfrage: www.Wetterschutzrollos.de

Sie können die Folie auch als Ballenware kaufen. So kostet sie z.Bsp. eine hochwertige Wetterschutzfolie bei 140cm Ballenbreite 11 € inkl. Mwst bei 100x140 cm

Wind- und Regenrollos für jedes Wetter

Mit unseren in Deutschland entwickelten Wetterschutzrollos haben Sie nicht nur eine Wetterschutzplane, die man mühsam ungeknickt wieder aufwickeln muß, wenn man sie nicht braucht. Nein, unsere Wetterschutzvorhänge aus Klarsicht PVC mit Ballenfolien Chrystal, können wesentlich mehr.

Je nachdem wieviel Komfort Sie wünschen, können Sie eine Kurbelbedienung oder motorische Bedienart wählen. Bei der motorischen Bedienung haben Sie die Wahl für einen 24 Volt oder 230 Volt Motor, einem Funkmotor mit Fernbedienung, oder einem vollautomatisiertem Regenwächter, den Sie noch mit einem Raumtemperaturfühler oder Windwächter koppeln können.

Terrassenrollos und Balkonrollos mit Durchsicht

Gemütlich Ihre Ruheoase genießen- und das bei jedem Wetter. So sollte es sein. Dennoch kennt jeder den Wetterwechsel, plötzliche Windstöße, die das Zeitung lesen unmöglich machen oder durch Regennässe den Freibereich unnutzbar machen. Hier helfen unsere Klarsicht- PVC- Rollos, Streifenvorhänge oder Transparenten Rolltore.

Kaltwintergarten oder Pergola mit Folienfenstern?

Wer eine Holzpergola als Witterungsschutz und Sonnenschutz sich gebaut hat, liebt die frische Luft. Wenn der Freisitz hingegen mit Festverglasungen bestückt wird, ist es bei warmen Temperaturen ohne teuren Sonnenschutz unzumutbar heiß. Daher bevorzugen viele Sommergartenliebhaber die Holz- Stahl- oder Aluminiumpergola. In einer solchen Q.bus- Konstruktion ist ein durchsichtiges Senkrechtrollo beliebig auf- und zuziehbar. Das Outdoor Living nimmt mit den transparenten Senkrechtmarkisen Eine völlig neue Gestalt an. Natürliches Licht ist ein kostbares Gut, jedoch ist es unumgänglich, sich bei heißer Sonne zu schützen. Nur mit umfassender Beratung und fachkompetenter Ausführung wird der Traum aus Licht und Glas zu einem dauerhaftem Wohlbefinden auf Ihrer Lieblingsoase führen.

Folienstreifen und Folienrollos als Windfang

In vielen Durchgängen von Hallen, Werksbereichen, Ställen usw. sucht man nach durchsichtigem Windschutz und Regenschutz. Hier sind die Solarmatic- Klarsichtstreifen in 20 oder 30 cm- Lamellenbreite einfach ideal. Die SOLARMATIC- Windschutzlösungen werden abgerundet mit durchsichtigen Windschutzvorhängen. Als Retourenschiene mit hinterer 90 Grad Biegung, werden Sie für Balkone, Schuppen oder Reinräume eingesetzt.

Terrassen und Balkone winterfest machen

Wer kennt das nicht? Bei unseren heutigen Witterungsbedingungen gibt es keinen kalten Winter und warmen Sommer mehr… Ein völlig neues Terrassengefühl oder Balkonfeeling erhalten Sie, indem Sie statt Rollläden oder Fenster, lieber Folierte Rollosysteme verwenden. Die Wetterschutzfolien Können ganzjährig ein- oder ausgefahren bleiben. Dieses schadet der Folie nicht. Dennoch sollte sie bei Temperaturen unter+8 Grad und über 28Grad nicht gerollt werden. Unsere Chrystal- Klarsichtfolien sind, entgegen einer Markise, nicht im Kett- Schußverfahren verwebt, sondern „unarmiert“ hergestellt. Somit können Sie Ihre Terrassenmarkisen rund ums Jahr nutzen und erweitern die „Nutzfläche Ihres Hauses“.

Mehr zufrieden mit Folienfenstern als Wetterschutzrollos

Der eigene Garten- das Himmelreich auf Erden. Und der perfekte Rückzugsort, wenn der Alltag über die Stränge schlägt. In Ihrer Ruheoase läßt es sich genießen und entspannen, feiern und Spaß haben. Umso schöner, wenn Sie plötzlichem wetterwechsel trotzen können. Fehlt Ihnen auf Ihrer Terrasse oder Freisitz noch die richtige Lösung als Allwetterschutz? Unter www.allwetterschutz.de finden Sie perspektivisch viele Anregungen. Aber am beliebtesten sind unsere „abrollbaren Fenster“, statt Festverglasungen. Viele suchen nach „den“ Schutz vor Sonne, Wind und Regen ohne dabei ein „eingesperrtes Gefühl“ zu haben. Die seitlichen Markisen mit Durchblick können, je nach Belieben, hoch und runtergefahren werden und Ihr Blick in den Garten bleibt bewahrt. Diese Form eines „wegrollbaren Kaltwintergartens“ ist seit Jahren bewährt und viele kennen es aus den Urlaubsländern, wie Südeuropa oder Neuseeland z.Bsp.

Gibt es eine Windschutz-, Regenschutz- und SonnenschutzMarkise?

Unser Wetter hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Lange zusammenhängende kalte Wintermonate oder Hitzeperioden gibt es kaum noch. Danhingegen mehr mittlere Temperaturen und Wechsel von Sonne, Wind und Regen oder Schnee. Unsere Unternehmensgruppe produziert seit mehreren Jahrzehnten Folienrollos mit und ohne Markisenstoff. Besonders beliebt ist die Kombination von Folientüchern. Das Wetterschutzrollo kann auch im senkrechten Bereich wie eine Markise als Sonnenschutz zusätzlich genutzt werden und diese Ausführungsart gibt Ihnen ein behaglicheres Raumgefühl.

Was ist besser, Folien- Fenster oder Fenstertücher?

Wer es gemütlicher will, sollte nicht alles als Klarsichtrollo bestellen. Die Kombination Fensterfolie/Tuch ist etwas teurer, aber gibt Ihrem Freisitz ein „Raumgefühl“. Gerade in den Abendstunden des Hochsommers wirkt es schützend und dennoch atmungsaktiv.

Fensterfolien gibt es viele….

Wer durchsichtige Wetterschutzfolien einsetzen möchte, sollte auch den Unterschied kennen. Es gibt verschiedene Folienstärken und Fertigungsarten. So ist z.Bsp. die 2mm dicke zwar robuster wirkend, aber steif und nicht aufrollbar. Hingegen die dünnen Materialien gering vom Wickeldurchmesser, aber nicht flächenstabil genug. Wir verwenden für jeden Einsatzzweck eine andere und dieses individuell geplant, mit Jahrzehnten Erfahrung.

U.a. haben wir Ventosol christal VC5300 vorgeschrumpft,

  • Weich- PVC- Klarsichtfolien in verschiedenen Materialstärken von 0,30 bis 2 mm
  • Schwer entflammbare Folien nach DIN4102 B1 für Raucherzonen und die Erlebnisgastronomie
  • Folienstreifen für Streifenvorhänge in 200 und 300 mm- Breite
  • Gelbe PVC- Streifenlamellen mit Insektenschutz für hygienisch sensitive Bereiche
  • Folienvorhänge mit Ösen und Bleisaum.
Transparenter und flexibler Windschutz für Terrassen und Freisitze

Statt einer unflexiblen Verglasung werden eher ausziehbare oder verstellbare „Glaswände“ im outdoor- living“ – Bereich gewünscht. Je nach Bedarf, kann man die flexiblen Seitenwände auch mit Sichtschutzgeweben der Serie Textilscreens (www.textilscreens.de) bestücken, die eine Durchsicht von innen nach außen, aber nicht umgekehrt ermöglichen. Die ausziehbaren Senkrechtmarkisen empfehlen wir mit dem SOLARMATIC- Textilscreens Soltis 92 in zahlreichen Farben zu ergänzen.

Wo werden diese Flexifenster aus Weich PVC- vorwiegend verwendet?

Zu Hause auf Terrassen, Freisitz- Pergolen, der Veranda, dem Balkon, der Loggia, dem Carport oder Stall. In der Industrie als Witterungsschutz für Wartungsarbeiten, Schweißerkabinen, Reinräumen oder Hallenabtrennungen. In der Hotelerie und Gastronomie in Gastbereichen oder Raucherzonen usw..

Was ist besser Transparente Zeltfolien oder Sprossenfolien ?

Das liegt ganz an dem Geschmack des Entscheiders nach südländischem Flair oder reiner Funktionalität. Die Sprossenfolie gibt es aber nicht vorgeschrumpft oder vorgebacken, da ansonsten das raufgedruckte Raster verunstaltet werden würde.

Welches Zubehör und welche Bedienarten gibt es?

Sie haben preislich segmentierte Unterschiede und können wählen zwischen:

  • Gurtzug oder Schnurzug
  • Kurbelwickler, Einhängekurbel oder Kurbelstange mit Knickmechanismus anklappbar
  • 24 V oder 20 V-Motor
  • Funkmotor mit Handsender
  • Windwächter, Regenwächter oder Temperaturautomatik
Kann ich die Rollos ganzjährig nutzen und wie pflege ich sie?

Unsere Wetterschutzrollos sind wartungsfrei. Zur Reinigung nehmen Sie möglichst keine aggressiven Putzmittel im Klarsichtbereich, sondern nur klares Wasser. Im auf- oder abgerollten Zustand können Sie zu jeder Jahreszeit bleiben. Nur bei Sturm empfehlen wir, sie nicht unten zu lassen. Das PVC-Material ist schlag, aber nicht kratzfest. Wir empfehlen unter +8 Grad Celsius, die Rollos nicht zu bewegen und ebenfalls bei über 28 Grad.

Galerie